Grundlagenpraktikum

NUMMER: n.n.
KÜRZEL: GrdPr
DOZENT: Prof. Dr. Thorsten Berger
FAKULTÄT: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
SPRACHE: Englisch
SWS: 4 SWS
CREDITS: 6 CP
WORKLOAD: 180 h
ANGEBOTEN IM: jedes Semester

INFOS

a) Praktikum Objektorientiertes Programmieren (2 SWS, 3 CP)
b) Praktikum Software Engineering (2 SWS, 3 CP)


PRÜFUNGUNGSFORM

Veranstaltungsbegleitend, wöchentliche Bewertung der praktischen Aufgaben


LERNFORM

Praktische, selbstständige Arbeit am Rechner unter Anleitung und Betreuung. Präsentation der Projektergebnisse


LERNZIELE

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls haben die Studierenden die Programmier- und Software-Entwicklungskompetenzen gefestigt und ausgebaut.

a) Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Praktikums Objektorientiertes Programmieren werden die Studierenden in der Lage sein, mittelgroße Projekte in C++ selbst zu planen, zu konzipieren und zu implementieren. Die Konzepte der objektorientierte Programmierung wie Vererbung und Objektklassen können Sie in den Programmen zielgerecht einsetzen.
b) Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Praktikums Software Engineering werden die Studierenden in der Lage sein, größere Softwaresysteme erfolgreich zu planen, zu implementieren und zu testen. Sie sind in der Lage, existierende Systeme durch neue Software-Module zu erweitern und Schnittstellen für eine heterogene Umgebung zu gestalten. Kompetenzen im Bereich Projektmanagement sollen auch erworben werden. Sie können sich effektiv in einem Team einbringen und ihre sozialen Kompetenzen kritisch einschätzen.


INHALT

a) Im Praktikum „Objektorientiertes Programmieren“ erarbeiten die Studierenden die wesentlichen Paradigmen der Programmiersprache C++ und wenden sie an praktischen Beispielen an. Dabei lernen sie auch die Standardbibliotheken kennen.
b) Im Praktikum „Software Engineering“ realisieren die Studierenden in Teamarbeit ein Softwaresystem, anfangend von der Anforderungsanalyse und Entwurf bis zum Implementierung und Testen. Dabei werden die in der Lehrveranstaltung „Software Engineering“ erlernten Methoden gezielt angewendet.


VORAUSSETZUNGEN

a) Für das Praktikum Objektorientiertes Programmieren:
Bestandene Module Informatik 1 – Programmierung und Informatik 2 –Algorithmen und Datenstrukturen
b) Für das Praktikum Software Engineering:
Bestandene Module Informatik 1 – Programmierung, Informatik 2 – Algorithmen und Datenstrukturen und Software Engineering


VORAUSSETZUNGEN CREDITS

Selbstständige Vorbereitung der gestellten Themen, rechtzeitige Abgabe der erfolgreich bearbeiteten Aufgaben und Präsentation der Ergebnisse


EMPFOHLENE VORKENNTNISSE

a) Für das Praktikum Objektorientiertes Programmieren:
Programmieren (Module Informatik 1 – Programmierung und Informatik 2 –Algorithmen und Datenstrukturen)
b) Für das Praktikum Software Engineering:
Programmieren und Grundkonzepte des Software Engineerings (Module Informatik 1 – Programmierung, Informatik 2 – Algorithmen und Datenstrukturen und Software Engineering)


LITERATUR

Abhängig von den gestellten Aufgaben wird am Anfang des Semesters bekanntgegeben
(siehe Vorlesungsverzeichnis)


Programming Course

NUMMER: n.n. KÜRZEL: GrdPr DOZENT: Prof. Dr. Thorsten Berger FAKULTÄT: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik SPRACHE: English SWS: 4 SWS CREDITS: 6 CP WORKLOAD: 180 h ANGEBOTEN IM: each semester

INFOS

a) Object-oriented practical (2 SWS, 3 CP)
b) Software engineering practical (2 SWS, 3 CP)


PRÜFUNGUNGSFORM

Accompanying the event, weekly assessment of the practical tasks


LERNFORM

Practical, independent work on the computer under supervision and guidance. Presentation of the project results


LERNZIELE

After successfully completing the module, the students have consolidated and expanded their programming and software development skills.
a) After successfully completing the Object-Oriented Programming practical, students will be able to plan, design and implement medium-sized projects in C ++ themselves. They can apply the concepts of object-oriented programming such as inheritance and object classes in the programs in a targeted manner.

b) After successfully completing the software engineering practical, students will be able to successfully plan, implement and test larger software systems. They are able to expand existing systems with new software modules and to design interfaces for a heterogeneous environment. Project management skills should also be acquired. You can effectively contribute to a team and critically assess your social skills.


INHALT

a) In the "Object-Oriented Programming" practical, students acquire the essential paradigms of the C ++ programming language and apply them to practical examples. They will also get to know the standard libraries.

b) In the “Software Engineering” practical, the students work in a team to implement a software system, starting with the requirements analysis and design through to implementation and testing. The methods learned in the "Software Engineering" course are used in a targeted manner.


VORAUSSETZUNGEN

a) For the object-oriented programming practical:
Completed modules Computer Science 1 – Programming and Computer Science 2 –Algorithms und Data Structures

b) Für das Software Engineering practical:
Completed modules Computer Science 1 – Programming, Computer Science 2 – Algorithms and Data Structures and Software Engineering


VORAUSSETZUNGEN CREDITS

Independent preparation of the set topics, timely submission of successfully completed tasks and presentation of the results


EMPFOHLENE VORKENNTNISSE

a) For the object-oriented programming practical:
Programming (Module Computer Science 1 – Programming and Computer Science 2 –Algorithms and Data Structures)

b) For the software engineering practical:
Programming and basic concepts of Software Engineering (modules Computer Science 1 – Programming, Computer Science 2 – Algorithms and Data structures and Software Engineering)


LITERATUR

Depending on the tasks set, it will be announced at the beginning of the semester (see course catalog)